#02 — Aufbegehren und Vereinnahmung: Die Widerständigkeit des Free Jazz

Liebe Menschen da draußen,

es freut mich, euch zur zweiten Ausgabe der Spielhaltungen begrüßen zu dürfen, am Spielplatz der widerspenstigen und unerhörten Kinder des Klangs auf Freirad, dem freien Radio Innsbruck mit Bernhard Oskar.


Die Frage nach dem Potential widerständiger Praktiken im Spannungsfeld zwischen Kunst und Kommerz, antihegemoniale, sozialpolitische Befreiungsversuche afroamerikanischer Künstler_innen vor dem Kontext kulturindustrieller Imperative, die Vereinnahmung, Instrumentalisierung und Ästhetisierung von Repression und Leid durch die exotische Rezeption der weißen Kritik, das Amüsement der Subversion:

Diese Fragen stellen den Themenschwerpunkt der zweiten Ausgabe der »Spielhaltungen« dar.

Für welche Akteure bietet der Jazz die Möglichkeit, Herrschaft zu unterwandern und wie und von wem wird er als Politereignis interpretiert?

Die Sendung wird am 29.04.2018 von 23:00 bis 01:00 Uhr auf Freirad, dem freien Radio Innsbruck übertragen (Livestream), die Aufzeichnung werde ich im Anschluss daran in diesem Posting ergänzen.


Tracklist

1. Anteloper: Ohnneotree Suite
Kudu
International Anthem (IARC0018) Cass/DL

2. Patrick De Groote, Chris Joris, Paul Van Gysegem: Talking
Boundless
el NEGOCITO Records (eNR065) CD/DL

3. The Open Secret: Last Morning of the Dream
A Geography for Plays
CD/DL

4. Simon Whetham: Aware of Other Levels
Open and Closed Circles
Mappa Editions Cass/DL

5. Ballrog: Bear Down
Abaft the Beam
Clean Feed Records CD

6. Nicholas Payton: Jazz is a Four-Letter Word
Afro-Carribean Mixtape
Paytone Records

7. Nicholas Payton: Jazz is a Four-Letter Word
Afro-Carribean Mixtape
Paytone Records

8. Archie Shepp: Rufus
Four for Trane
GRP Records

9. James Europe’s Society Orchestra: Down Home Rag
Various: Jazz/Some Beginnings – 1913-1926
Smithsonian Folkways Recordings

10. Duke Ellington: Florette Africaine (African Flower) – 2002 Digital Remaster
Money Jungle
Blue Note

11. The Blackbyrds: Rock Creek Park
City Life
Concord Music Group

12. Cecil Taylor: Steps – Digitally Remastered
Unit Structures
Blue Note

13. Cecil Taylor: The Eel Pot
Cecil Taylor Live in the Black Forest
Edel Germany


Literatur
Niederauer, Martin (2014). Die Widerständigkeiten des Jazz: Sozialgeschichte und Improvisation unter den Imperativen der Kulturindustrie, Frankfurt am Main: PL Academic Research, Imprint der Peter Lang GmbH
Payton, Nicholas (2011). On why Jazz isn’t Cool Anymore, abrufbar unter: https://nicholaspayton.wordpress.com/2011/11/27/on-why-jazz-isnt-cool-anymore/
Ross, Alex (2018). Cecil Taylor and the Art of Noise, in: The New Yorker, abrufbar unter: https://www.newyorker.com/culture/culture-desk/cecil-taylor-and-the-art-of-noise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.